Deutschland Tour 2019 feiert großes Finale in Thüringen

Die diesjährige Ausgabe der Deutschland Tour wird an ihrem Finalwochenende in Thüringen gastieren. Die Streckenführung quer durch den Freistaat mit dem großen Finale in...

Über uns

Cycling PR ist ein Angebot von FlessnerSchmitz – einer Agentur, komplett fokussiert auf den Radsport. Stefan Flessner und Sandra Schmitz sind PR-Experten mit langjähriger Erfahrung im Radsport. Wir sind spezialisiert auf die Kommunikation von Events, Marken und Athleten. Mehr …

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
PlayPause
Slider
Jens Voigt Michaela Gerg Matthias Killing Dieter Thoma Christian Danner Die Bayern Soiree Premium Cars Rosenheim

DIE BAYERN SOIREE mit eindrucksvoller Premiere am Tegernsee

Willi Bonke, Geschäftsführer von Premium Cars Rosenheim, rief mit DIE BAYERN SOIREE eine neue hochkarätige Netzwerkveranstaltung ins Leben. Gemeinsam mit Gastgeber Klaus Graf von...
Alejandro Valverde Weltmeisterschaft Innsbruck ABUS AirBreaker

Mit ABUS zum Titel – Alejandro Valverde wird Weltmeister mit dem ABUS AirBreaker

Zwölf Weltmeisterschaften mit sechs Podiumsplätzen waren nötig, bevor Alejandro Valverde die oberste Stufe erreicht hat: Der Routinier aus dem Movistar Team sicherte sich in...

ABUS setzt MTB-Offensive bei den 2018 UCI Mountain Bike World Championships fort

Anspruchsvolle Strecken, geballte Trail Action und Racing auf höchstem Niveau – die UCI Mountain Bike World Championships von 5. bis 9. September 2018 in...
Gazprom RusVelo Deutschland Tour

Gazprom-RusVelo feiert deutschen Saisonabschluss in Münster

Der 3. Oktober ist traditionell Radsportfeiertag in Münster.Mittendrin sind auch die Königsblauen von Gazprom-RusVelo. Nachdem die russische Equipe im...
Gazprom RusVelo Schalke 04 Europa Park

Gazprom-RusVelo ging nach der Deutschland Tour in die Verlängerung

Nach dem Finale der viertägigen Deutschland Tour in Stuttgart ging es für Gazprom-RusVelo in die Verlängerung. Auf dem Rückweg...
Vlasov Gazprom RusVelo Avenir

Alexander Vlasov fehlt eine Sekunde zum Podium der Tour de l‘Avenir

Eine Sekunde – dieser Wimpernschlag war nach 10 Etappen und 1.147 Kilometern ausschlaggebend, dass Alexander Vlasov (Gazprom-RusVelo) das Podium...

Videos